Zum Hauptinhalt springen

Die Trachtenforschungs- und –beratungsstelle des Bezirks Mittelfranken….

Trachtenforschung - Und was macht man da so?

forscht: Feldforschungen ∙ Zeitzeugenbefragungen ∙ Interviews ∙ Archivforschung ∙ Umfragen ∙ Literaturrecherche ∙

archiviert: Historische Kleidung ∙ Accessoires ∙ Fotografien ∙ Graphik ∙ Textzeugnisse ∙ Handarbeitsgeräte ∙

dokumentiert: Inventarisierung ∙ Auswertung ∙ wissenschaftliche Bearbeitung ∙ Publikation ∙

organisiert: Ausstellungen ∙ Vorträge ∙ Kurse ∙ Seminare ∙ Exkursionen ∙ Märkte ∙

und berät: Trachten- und Modeinteressierte ∙ Gruppen ∙ Einzelpersonen ∙ Brautpaare ∙ Schulen ∙ Schneider und Schneiderinnen ∙ Vereine ∙ Hersteller von Trachtenkleidung ∙ Studierende ∙ Museen ∙ Archive ∙ Kulturschaffende (Theater, Film, Fernsehen) ∙ Journalisten und Buchautoren sowie alle, die sich gerne über Trachten und Mode informieren möchten.

Untrennbar verknüpft sind bei uns Forschung und Beratung, denn ohne Kenntnis der historischen Kleidungsgewohnheiten, ihrer Gepflogenheiten und Regelungen ist keine umfassende Beratung möglich – auch, wenn es um moderne Trachten gehen soll. Denn um etwas zu modernisieren, ist es erst einmal nötig, das Alte zu kennen. Aus diesem Grund forschen wir zu regionaler Kleidung, zu Mode, Herstellungs- und Handarbeitstechniken, zu Brauchtum, Gewohnheiten und Gesellschaft vergangener Zeiten.

Die Ergebnisse unserer Forschungen publizieren wir in einer Schriftenreihe. Darüber hinaus werden sie durch Ausstellungen, Vorträge, Kurse und andere Aktionen vorgestellt. Auf Basis dieser Ergebnisse beraten wir in den verschiedenen Gebieten des Bezirks zu attraktiven, tragbaren Trachtenerneuerungen mit ortstypischer Ausprägung. Wissenschaftliche Forschung und praktische Trachtenpflege werden so miteinander kombiniert.
 

Trachtenforschungs- und -beratungsstelle des Bezirks Mittelfranken – ihr Ansprechpartner:

  • Sie möchten sich eine historische oder moderne Tracht anfertigen lassen und suchen dafür einen Ansprechpartner, benötigen Vorlagen oder Bildmaterial, Bezugsquellenadressen, kompetente Schneidereien oder wünschen anderweitig eine Beratung (Hinweis: Die Trachtenforschungs- und -beratungsstelle selbst näht, verkauft, designt oder verleiht keine Trachten).

  • Sie suchen generelle Informationen zu Tracht und Bekleidungs- oder Textilindustrie in Mittelfranken.

  • Sie möchten historische Originalstücke begutachten und einschätzen lassen.

  • Sie möchten gerne Trachten, z.B. aus Nachlässen, abgeben (siehe dazu mehr unter dem Menüpunkt „Archiv“).

  • Sie möchten historische Handarbeitstechniken erlernen.

  • Sie benötigen Hilfe bei einer Ausstellung, Präsentation, Publikation oder anderweitig zum Thema Tracht.

Sprechen Sie uns gerne an: trachtenforschung@bezirk-mittelfranken.de