Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

29. Gredinger Trachtenmarkt

Datum: 03.09.22 - 04.09.22
Zeit: jeweils 10:00 bis 18:00 Uhr
Eintritt: 3,- €
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren frei!
Parkplatz: Altstadtparkplatz, Am Hallenbad 8, 91171 Greding

Der Gredinger Trachtenmarkt hat sich in den vergangenen Jahren zu einer weit über die Grenzen Bayerns hinaus beliebten und bekannten Veranstaltung entwickelt. Mit seinen vielfältigen Ständen in der attraktiven historischen Altstadt von Greding ist er zu einem Muß für die gesamte "Trachtenszene" aus nah und fern geworden.

An über 90 Marktständen werden Stoffe aller Art, Spitzen, Borten, Bänder und Posamente, Knöpfe, Gürteln, Strümpfe, Tücher, Hemden und vieles mehr angeboten. Designer und Trachtenschneider bieten Ihre Dienste an; es gibt Haar- und Korbflechter sowie verschiedenstes altes und neues Handwerk zu bestaunen.

Einige der bayerischen Bezirke sowie Vertreter aus weiteren Bundesländern informieren über Trachtenpflege und -forschung. Sie sind die Anlaufstellen für Beratungen und Fachliteratur. 

Dazu kommt das vielseitige Rahmenprogramm: In Kursen und Workshops kann selbst mitgemacht und so manche alte Technik erlernt werden. Fachleute führen alte Maschinen vor oder zeigen die komplizierten Bewegungsabläufe beim Klöppeln, Fransenknüpfen oder Perlenstricken. Fachvorträge beleuchten spezielle Fragestellungen zum Thema Tracht und Kleidung. Musik-, Tanz- und Gesanggruppen unterhalten die Besucher und Aussteller. Auch an einigen Ständen wird gesungen und musiziert, und das leibliche Wohl kommt ebenfalls nicht zu kurz - typische Schmankerl laden zum Verweilen ein.

Neben der Unterhaltungskomponente steht auch die Vermittlung von Wissen im Fokus: Jedes Jahr steht der Markt unter einem zentralen Motto, zu dem es Fachvorträge oder eine kleine Ausstellung geben wird. Das diesjährige Motto lautet "Heimat im Gepäck: Vertriebene und ihre Trachten". 

Auch wird jedes Jahr eine Gastgruppe eingeladen, die dann ihre Tracht auf dem Markt präsentiert. 2022 fallen hier gleich zwei glückliche Umstände zusammen: Passend zum Motto stellen die Siebenbürger Sachsen ihre Trachten vor, während der Deutsche Trachtenverband die Egerländer Tracht zur „Tracht des Jahres 2022“ wählte und diese ebenfalls auf dem Markt präsentieren wird.

Der Trachtenmarkt ist eine Gemeinschaftsveranstaltung des Bayerischen Landesvereins für Heimatpflege in München, der Trachtenforschungs- und -beratungsstelle des Bezirks Mittelfrankens und der Stadt Greding.

Den Infoflyer mit vollständigem Programm können Sie hier als PDF-Datei ansehen oder herunterladen.